Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Pressemitteilung vom 15. Juni 2018 - 90 Jahre zu Gunsten der Gemeinde Oberriet

Im 2018 feiern vier Angestellte der Politischen Gemeinde Oberriet ihr Dienstjubiläum. Guido Benz, Gaby Haltiner, Thomas Weder und Thomas Kuratli haben zusammen 90 Jahre wertvolle Arbeit für die Gemeinde geleistet.

 

Am 7. Juni 2018 fand im Rahmen einer kleinen und gemütlichen Feier die Würdigung der diesjährigen Dienstjubilare statt. Dabei konnte der Gemeindepräsident Rolf Huber vier Mitarbeitern für die langjährige Treue gratuliert und gedankt werden.

 

Guido Benz blickt als Dienstältester der Jubilare auf 35 Jahre bei den Technischen Betrieben zurück. So wurde er 1983 als Mitarbeiter im Werkhof-Team angestellt. Aufgrund seiner Fachkenntnisse und seiner raschen Auffassungsgabe wurde er auf 1989 zum Brunnenmeister der Wasserversorgung Oberriet gewählt.

 

1988 startete Gaby Haltiner ihre berufliche Laufbahn als Verwaltungsangestellte beim Gemeindekassieramt. Im 2001 wurde ihr die Leitung der Finanzverwaltung anvertraut, wo sie bis heute ihr wertvolles Fachwissen tagtäglich gekonnt einsetzt.

 

Thomas Weder ist bereits seit 15 Jahren bei der Wasserversorgung Oberriet tätig. Aktuell lässt er sich zum Brunnenmeister ausbilden, wo er sein Fachwissen zusätzlich vertiefen und erweitern kann.

 

Seit August 2008 ist Thomas Kuratli als Gemeindeweibel und Hauswart für die Politische Gemeinde Oberriet tätig. In dieser Tätigkeit vereint er zahlreiche Aufgaben, welche er mit grossem Elan bewältigt.

 

Der Gemeinderat ist sehr stolz, diese vier Jubilare zum Gemeindeteam zählen zu dürfen, und bedankt sich für deren ausgezeichnete Arbeit. In der heutigen Arbeitswelt ist es aussergewöhnlich, dass auf solch langjährige Mitarbeiter gezählt werden darf. Den Jubilaren wird weiterhin viel Freude und Befriedigung in ihren Arbeitsbereichen gewünscht.


Jubilare
 

Datum der Neuigkeit 18. Juni 2018