Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Pressemitteilung vom 25. Februar 2016 - Erwerb Bahnhofgebäude

Gemeinde ist neue Eigentümerin des Bahnhofgebäudes

Die Gemeinde Oberriet hat das ehemalige Bahnhofgebäude in Oberriet käuflich erworben. Damit konnte ein sehr interessantes und zentral gelegenes Gebäude in den Besitz der öffentlichen Hand überführt werden.


Im 2014 gelangten die Schweizerischen Bundesbahnen SBB mit dem Angebot an die Gemeinde, dass ein Teilbereich der Bahnhofparzelle Nr. 1409 erworben werden könnte. Das Angebot umfasste das Bahnhofgebäude sowie der südlich vorgelagerte Strassen- und Platzbereich (Begegnungsfläche, Bushof und Strasse).

Der Gemeinderat hat die Vor- und Nachteile eines Erwerbs eingehend abgewogen. Insbesondere aufgrund der zentralen Lage bzw. aus strategischen Gründen kam er zum Entscheid, das Angebot der SBB anzunehmen. Der Besitzesantritt erfolgte per 31. Dezember 2015. Das Grundbuchgeschäft wurde zudem dafür genutzt, die Grenzverläufe zwischen den Liegenschaften der SBB und der Gemeinde neu festzulegen. Nebst dem Bahnhofgebäude hat die Politische Gemeinde Oberriet eine Mehrfläche von gesamthaft 1'354 m² Boden von der SBB übernommen und dafür eine Tauschaufgabe bzw. einen Kaufpreis von gesamthaft Fr. 450'000.00 geleistet.

Das Gebäude beinhaltet in den Obergeschossen eine grosszügige 5½-Zimmerwohnung und im Erdgeschoss einen Schalterbereich sowie einen Wartesaal. Zwar befindet sich das Gebäude dem Alter entsprechend in einem guten baulichen Zustand, doch sind für eine künftige Nutzung Sanierungsarbeiten unumgänglich. Wie die Liegenschaft zukünftig genutzt werden soll, ist noch unklar. Im 2016 wird der Gemeinderat eine Strategie für die längerfristige Nutzung des Gebäudes definieren.
Bahnhof
 

Datum der Neuigkeit 25. Feb. 2016