Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Pressemitteilung vom 12. Juli 2016 - Mutige Badegäste von Klein bis Gross gesucht

In diesen Tagen werden im Freibad Bildstöckli in Oberriet zwei neue Attraktivitäten montiert. Eine 7 m hohe Kletterwand fordert den Mut der Badegäste. Im Nicht-schwimmerbecken erhöht eine bewässerte Breitrutsche das Badevergnüngen der Kleineren.

Das Freibad in Oberriet wurde in den Jahren 1986-1987 erbaut und 1988 in Betrieb genommen. Ein Grossteil der Anlagen stammt noch aus der Anfangszeit. In den kommenden Jahren werden nun notwendige Sanierungen und Investitionen im Bereich Gebäude, Technik und Umgebung angegangen. Zudem wird eine Erhöhung der Attraktivität angestrebt.

Basis für das Erneuerungskonzept ist die Machbarkeitsstudie, welche im 2015 von versierten Bäderspezialisten erarbeitet wurde, sowie auch die Kundenzufriedenheitsumfrage aus dem Sommer 2014. Die Umsetzung wird auf mehrere Jahre verteilt.

Diverse Veränderungen im 2016
Im 2016 wurden diverse Massnahmen zur Verbesserung der Sicherheit sowie Unterhaltsar-beiten vorgenommen. So ist beispielsweise augenfällig, dass das Freibad ohne Heckenabtrennungen offener und freundlicher auftritt. Zudem wurden neue Fussballtore angeschafft. Die Elemente aus glasfaserverstärktem Kunststoff der über 20 Jahre alten High Wall Rutschbahn haben ihre Lebensdauer demnächst erreicht und werden nach der Badesaison ersetzt.

Der Höhepunkt wird allerdings mit einer Attraktivitätssteigerung zu Beginn der Sommerferien erreicht. Gegen Ende dieser Woche werden nämlich folgende Anlagen neu montiert:
  • in der Region einzigartige und 7 m hohe Wasser-Kletterwand im Sprungbecken
  • Breitrutsche im Nichtschwimmerbecken mit Bewässerung
Zur Inbetriebnahme dieser beiden Anlagen sind die gesamte Bevölkerung und insbesondere alle Kinder herzlich eingeladen. Am Samstag, 16. Juli 2016, 17.00 Uhr, findet ein kleiner Einweihungsapéro vor Ort statt. Der Eintritt in die Freibadanlage ist ab 16.30 Uhr frei.
Das Fundament für die Kletterwand steht bereit.
Das Fundament für die Kletterwand steht bereit.

Datum der Neuigkeit 13. Juli 2016