Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Pressemitteilung vom 19. Juli 2016 - Sanierungsarbeiten bei Schloss Blatten gestartet

Aufgrund des schlechten Zustands des Mauerkranzes bzw. wegen der Gefahr von ausbrechenden Steinen musste die Ruine Schloss Blatten vor einem knappen Jahr abgesperrt werden. Nun wird mit den Sanierungsarbeiten begonnen.

Das Wahrzeichen von Oberriet ist die stolze Burgfestung Blatten aus dem Jahre 1230, welche eine bewegte Geschichte hinter sich hat. Infolge des schlechten Zustands des Mauerkranzes besteht derzeit die Gefahr, dass sich Steine aus der Mauer lösen, herunterfallen und Personen verletzen. Dies führte dazu, dass der Zugang zur Ruine im Sommer 2015 versperrt werden musste.

Vorgehen
Nachdem die Massnahmen mit der kantonalen Denkmalpflege sowie der Kantonsarchäologie definiert wurden, kann nun mit der Sanierung gestartet werden. Derzeit wird die Ruine einge-rüstet. In den kommenden Tagen wird dann mit den eigentlichen Baumeisterarbeiten begon-nen. Zuvor muss allerdings ein sogenannter „Istzustand“ durch die Kantonsarchäologie erho-ben werden. Dieser wird über die zu sanierenden Stellen Aufschluss geben.

Wegen den in der Burg ansässigen Turmdohlen konnte mit den Arbeiten erst Mitte Juli be-gonnen werden. Wegen der Beschaffenheit des speziell zu verwendenden Burgmörtels müs-sen die Arbeiten bis Mitte Oktober beendet sein. Das beschränkte Zeitfenster bedingt, dass während den Sommerferien durchgearbeitet werden muss.
Ruine ist eingerüstet und bereit für die anstehenden Sanierungsarbeiten
Ruine ist eingerüstet und bereit für die anstehenden Sanierungsarbeiten

Datum der Neuigkeit 20. Juli 2016