Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Volksabstimmung/Wahlen vom 27. November 2016

Volksabstimmung/Wahlen vom 27. November 2016
Gemeinden Eichberg, Oberriet und Rüthi


Eidgenössische Volksabstimmung
  • Volksinitiative "Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie(Atomausstiegsinitiative)"

2. Wahlgang Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden für die Amtsdauer 2017-2020

Gemeinde Eichberg

  • Wahl von zwei Mitgliedern des Gemeinderates

Gemeinde Oberriet

  • Wahl Gemeindepräsident/in
  • Wahl von zwei Mitgliedern des Gemeinderates

Gemeinde Rüthi

  • Wahl eines Mitglieds des Gemeinderates

Die Urnen werden aufgestellt am Sonntag, 27. November 2016
Eichberg Gemeindehaus 10.00 – 11.30 Uhr
Oberriet Rathaus 10.00 – 11.00 Uhr
Schulhaus Eichenwies 10.00 – 11.00 Uhr
Schulhaus Montlingen 10.00 – 11.00 Uhr
Schulhaus Kriessern 10.00 – 11.00 Uhr
Schulhaus Kobelwald 10.00 – 11.00 Uhr
Rüthi Rathaus 10.00 – 11.00 Uhr

Stimmberechtigt sind Schweizerinnen und Schweizer, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben, in der Gemeinde wohnen und von der Stimmfähigkeit nicht ausgeschlossen sind.

Vorzeitige persönliche Stimmabgabe
Die Stimmberechtigten haben am Donnerstag und Freitag, 24. und 25. November 2016, während den ordentlichen Büroöffnungszeiten der jeweiligen Gemeindeverwaltung die Möglichkeit, die vorzeitige persönliche Stimme bei der/dem Stimmregisterführer/in abzugeben.

Briefliche Stimmabgabe
Die Stimmberechtigten können ihre Stimme ab Erhalt des Abstimmungsmaterials von jedem beliebigen Ort im In- oder Ausland aus brieflich abgeben. Diese muss spätestens am Sonntag, 27. November 2016, bis zur Schliessung der Urnen bei der jeweiligen Gemeinde eintreffen. Das Stimmmaterial erhalten die Stimmberechtigten durch die Post zugestellt. Fehlende Unterlagen können bis Freitag, 25. November 2016, bei den zuständigen Stimmregisterführern der Gemeinden nachbezogen werden.

Keine stillen Wahlen
In allen Gemeinden haben sich mehr Kandidaten zur Verfügung gestellt als Mandate zu vergeben sind. Aus diesem Grund entfallen stille Wahlen.


Eichberg, Oberriet und Rüthi, 20. Oktober 2016

Die Gemeinderatskanzleien

Datum der Neuigkeit 4. Nov. 2016