Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Pressemitteilung vom 27. März 2017 - 115 Jahre zu Gunsten der Gemeinde Oberriet

115 Jahre zu Gunsten der Gemeinde Oberriet

Im 2017 feiern sechs Angestellte der Politischen Gemeinde Oberriet ihr Dienstjubiläum. Karin Lutz, Martin Büchel, Pius Graber, Vreni Zünd, Rolf Huber und Raiko Zellweger haben zusammen 115 Jahre zu Gunsten der Gemeinde Oberriet eingesetzt.

Die Politische Gemeinde Oberriet erfreut sich eines treuen und langjährigen Mitarbeiterstamms, was für die Qualität und Kontinuität der Dienstleistungen äusserst wertvoll ist. Die Dienstjubiläen geniessen dementsprechend einen hohen Stellenwert. In diesem Jahr durfte gleich sechs Mitarbeitern für die langjährige Treue gedankt werden.

Zwei Mitarbeiter mit 30 Dienstjahren
Karin Lutz aus Montlingen und Martin Büchel aus dem Weiler Hard blicken beide auf 30 Dienstjahre zurück. Karin Lutz hat – damals noch als Fräulein Loher – am 1. März 1987 die Stelle auf dem Gemeindekassieramt angetreten, wo sie heute noch tätig ist. Insbesondere bei Recherchen über ältere Projekte ist sie mit ihrem grossen Wissen immer wieder eine wertvolle Informationsquelle.
Martin Büchel wurde auf den 1. Oktober 1987 als Mitarbeiter im Bauamt gewählt. Seither kümmert er sich unermüdlich um die Infrastruktur der Gemeinde. In all den Jahren hat er sich ein riesiges Fachwissen angeeignet und kennt jede noch so entlegene Stelle des Oberrieter Gemeindegebiets.

Auch kann Pius Graber bereits auf 20 Jahre bei der Politischen Gemeinde zurückblicken. 1997 wurde er als Feuerschutzbeamter, Feuerschauer, Materialwart und Werkhofmitarbeiter gewählt. Sein Aufgabengebiet hat sich mittlerweilen verändert. So ist er heute zu einem Grossteil im Bereich Baupolizei sowie als Sicherheitsbeauftragter tätig, dafür kommt er als Werkhofmitarbeiter nicht mehr zum Einsatz.

Vreni Zünd ist seit 2002 und damit schon 15 Jahre auf dem Steueramt der Gemeinde Oberriet tätig. Der Grundbuchverwalter Raiko Zellweger und der Gemeindepräsident feiern dieses Jahr ihr 10 jähriges Jubiläum. Rolf Huber ist zwar erst seit 2011 Gemeindepräsident in Oberriet, er arbeitete jedoch nach der Ausbildung für weitere 3.5 Jahre auf der Gemeindeverwaltung Oberriet.

Der Gemeinderat dankt den Jubilaren herzlich für die wertvolle Treue und die ausgezeichnete Arbeit. Es ist aussergewöhnlich, dass auf so viele langjährige Mitarbeiter gezählt werden darf. Dies erfreut den Gemeinderat und macht ihn stolz. Den Jubilaren wird weiterhin viel Freude und Befriedigung in ihren Arbeitsbereichen gewünscht.
Dienstjubilare
Freudige Jubilare von links nach rechts: Martin Büchel, Rolf Huber, Vreni Zünd, Karin Lutz, Raiko Zellweger und Pius Graber

Datum der Neuigkeit 27. März 2017