Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Öffentliche Planauflagen, Teilstrassenpläne: Verkehrskonzept Burgweg, Oberriet / Zufahrt Staatsstrasse 149/151/151a, Oberriet / Torfweg, Kriessern

Öffentliche Planauflagen, Teilstrassenpläne:
Verkehrskonzept Burgweg, Oberriet (inkl. Signalisationen)
Zufahrt Staatsstr. 149/151/151a, Oberriet
Torfweg, Kriessern


Der Gemeinderat Oberriet hat in Anwendung von Art. 39ff des kantonalen Strassengesetzes (sGS 732.1) erlassen:

  • Teilstrassenplan / Verkehrskonzept Burgweg, Oberriet
  • Teilstrassenplan Zufahrt Staatsstr. 149/151/151a, Oberriet
  • Torfweg, Kriessern

Mit den Teilstrassenplänen „Torfweg“ und „Zufahrt Staatsstrasse 149/151/151a“ wird eine hinreichende Erschliessung für die jeweiligen Anstösser erreicht.

Das Verkehrskonzept „Burgweg“ bezweckt eine Verbesserung der Sicherheit rund um das Schulgelände Burgwies, Oberriet.

Die Teilstrassenpläne, die Strassen- und Verkehrsprojekte und die Beschlüsse des Gemeinderates liegen während 30 Tagen, das heisst vom Montag,
26. Juni 2017, bis zum Dienstag, 25. Juli 2017, im Rathaus Oberriet, Bausekretariat, 2. Stock, Büro Nr. 23, zur Einsichtnahme öffentlich auf.

Gegen die Teilstrassenpläne, die Projekte sowie die Beschlüsse des Gemeinderates kann innert der Auflagefrist schriftlich und begründet Einsprache beim Gemeinderat Oberriet erhoben werden. Zur Einsprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut. Die Einsprache hat eine Darstellung des Sachverhaltes, eine Begründung sowie einen Antrag zu enthalten.

Datum der Neuigkeit 23. Juni 2017