Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Pressemitteilung vom 27. Dezember 2017 - Personelles

Manuela Langenegger aus Kriessern wird neue Mitarbeiterin
bei den Sozialen Diensten Oberriet


Aufgrund diverser Projekte und zur Verstärkung des Teams der Sozialen Dienste Oberriet wurde im September/Oktober 2017 eine Teilzeitstelle ausgeschrieben. Aus vielen guten Bewerbungen konnte der Gemeinderat Manuela Langenegger aus Kriessern gewinnen.

Ende September bzw. anfangs Oktober 2017 wurde die neue Teilzeitstelle als Sachbearbei-ter/in bei den Sozialen Diensten Oberriet öffentlich ausgeschrieben. Auf das Stelleninserat gingen fristgerecht 89 Bewerbungen ein. Beeindruckend war aber nicht nur die hohe Anzahl Interessenten, sondern insbesondere auch die sehr gute Qualität einer Vielzahl der Bewer-bungen.

Die Verantwortlichen sahen sich somit in der komfortablen Lage, aus mehreren sehr qualifi-zierten Kandidatinnen und Kandidaten auswählen zu können. Nach eingehender Prüfung wurde Manuela Langenegger aus Kriessern als neue Teilzeitmitarbeiterin gewählt. Sie wird die Stelle mit einem 40%-Pensum im Februar 2018 antreten.

Manuela Langenegger ist 45 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie lebt mit ihrer Familie in Kriessern. Ursprünglich stammt sie aus der kaufmännischen Branche, konnte jedoch in diversen anderen Bereichen zusätzliche Erfahrungen sammeln. Mit der Absolvierung von Quartierschulkursen hat sie sich zudem ein wertvolles Fachwissen im Bereich Soziales angeeignet.

Der Gemeinderat ist überzeugt, mit Manuela Langenegger eine engagierte und sehr motivierte Mitarbeiterin gewählt zu haben. Der Gemeinderat sowie das Gemeindepersonal gratulieren der Neugewählten und wünschen ihr heute schon viel Erfolg und Befriedigung im neuen Wirkungskreis. Auf eine gute und angenehme Zusammenarbeit freut sich das gesamte Gemeindeteam.
Manuela Langenegger
 

Datum der Neuigkeit 28. Dez. 2017