Pressemitteilung vom 3. Februar 2020 - Philipp Scheuble wird Ratsschreiber in Oberriet

Die Oberrieter Ratsschreiberin Michaela Zäch sieht Mutterfreuden entgegen. Als Nachfolger wurde Philipp Scheuble, heutiger Gemeindepräsident von Rüthi, gewählt. Er wird die Stelle anfangs Mai 2020 antreten.

Für die Ratsschreiberstelle in Oberriet wurde auf den Spätfrühling 2020 eine Nachfolge gesucht. Dies, weil die heutige Stelleninhaberin Michaela Zäch einer neuen Herausforderung als Mutter und Hausfrau entgegen sieht. Auf das Stelleninserat gingen fristgerecht 18 Bewerbungen ein, wovon gleich mehrere Interessenten einen äusserst positiven Eindruck zu vermitteln vermochten. Der Gemeinderat sah sich deshalb in der komfortablen Lage, aus mehreren qualitativ sehr guten Bewerbungen auswählen zu können.

Nach eingehender Prüfung aller Bewerbungen hat sich der Gemeinderat für den 37jährigen Philipp Scheuble entschieden. Philipp Scheuble amtet derzeit als Gemeindepräsident und Bauverwalter in der Nachbargemeinde Rüthi. Bereits im letzten Herbst hat er darüber orientiert, dass er sich im 2020 nicht mehr zur Wiederwahl als Gemeindepräsident stellen werde. Nun hat der Gemeinderat Rüthi dem vorzeitigen Rücktrittsgesuch auf Ende April 2020 zugestimmt. Mit dieser Einwilligung kann Philipp Scheuble seine neue Stelle in Oberriet per 1. Mai 2020 antreten.

Insbesondere auch aufgrund der vielseitig gesammelten Erfahrung in verschiedensten Bereichen einer Gemeindeverwaltung eignet sich Philipp Scheuble perfekt für die Stelle als Ratsschreiber. Vor seiner Wahl als Gemeindepräsident war Philipp Scheuble knapp sieben Jahre in Rüthi als Gemeinderatsschreiber sowie Leiter der Abteilungen Sozialamt/Asylwesen, Bestattungsamt, Landwirtschaftsamt, Sektionschef sowie – bis zur Aufgabenübertragung an die KESB – des Vormundschaftsamtes tätig. Davor sammelte er zusätzlich langjährige Erfahrungen in den Bereichen Betreibungsamt, Stadtkanzlei und Schulverwaltung.

Philipp Scheuble schloss ursprünglich die Verwaltungslehre bei der Gemeinde Berneck ab. In der Folge absolvierte er die Gemeindefachschule mit den Vertiefungen Allgemeine Verwaltung, Sozialhilfe/Vormundschaftswesen, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht sowie Bauverwaltung.

Der Gemeinderat ist überzeugt, mit Philipp Scheuble einen engagierten und sehr motivierten Nachfolger gewählt zu haben. Er wünscht Philipp Scheuble einen guten Abschluss in Rüthi und freut sich bereits jetzt auf eine gute und angenehme Zusammenarbeit.


Philipp Scheuble
 

Datum der Neuigkeit 4. Feb. 2020
  zur Übersicht

Gedruckt am 13.08.2020 07:35:26