Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

5-fach lebenswert

  • Druck Version

Volksabstimmung

23. Sept. 2018

Ort:
Oberriet - Rathaus
Eichenwies - Schule
Montlingen - Schule
Kriessern - Schule
Kobelwald - Schule
9463 Oberriet
Organisator:
Gemeinde
Kontakt:
Gemeinderatskanzlei
E-Mail:
kanzlei@oberriet.ch
Voraussetzungen:
Jede Person, die einen gültigen Stimmausweis hat, ist zur Teilnahme an einer Abstimmung bzw. Wahl berechtigt.

Falls Sie den Stimmausweis verloren haben:
Ein Duplikat des Stimmausweises kann beim Einwohneramt, Staatsstrasse 92, 9463 Oberriet, Telefon +41 71 763 64 90, bezogen werden. Sie müssen die Kopie des Stimmausweises im Stimmregisterbüro persönlich abholen und entweder die Niederlassungsbewilligung oder einen Personalausweis (Identitätskarte oder Pass) vorweisen.


Eidgenössische Vorlagen

  1. Bundesbeschluss vom 13. März 2018 über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Zur Förderung der Velo-, Fuss- und Wanderwege [Velo-Initiative]»;
  2. Volksinitiative vom 26. November 2015 «Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)»;
  3. Volksinitiative vom 30. März 2016 «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle».


Kantonale Vorlage

4. Referendum gegen den III. Nachtrag zum Übertretungsstrafgesetz.

 

Keine kommunalen Vorlagen

Auf Gemeindestufe ist über keine Vorlagen zu befinden.

 

Keine Wahlen beim Gerichtskreis Rheintal

Die Einreichefrist für die Ersatzwahl einer hauptamtlichen oder teilamtlichen Richterin oder eines hauptamtlichen oder teilamtlichen Richters sowie für die Ersatzwahl einer nebenamtlichen Richterin oder eines nebenamtlichen Richters ist am 2. Juli 2018 abgelaufen. Für die beiden genannten Ersatzwahlen ist je eine Kandidatur gültig vorgeschlagen worden. Stille Wahl ist somit in beiden Fällen zustande gekommen.

  • Als hauptamtlicher oder teilamtlicher Richter des Kreisgerichtes Rheintal ist gewählt: Salim Rizvi, St.Gallen, SVP.

  • Als nebenamtliche Richterin des Kreisgerichtes Rheintal ist gewählt: Heidi Britt, Oberriet, SVP.

 

Am 23. September 2018 finden somit keine Wahlen für das Kreisgericht statt. Die Feststellung des Zustandekommens der stillen Wahl ist im Amtsblatt Nr. 28 vom 9. Juli 2018 veröffentlicht.