Willkommen auf der Website der Gemeinde Oberriet



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

5-fach lebenswert

  • Druck Version
  • PDF

Pressemitteilung vom 4. April 2019 - Firmenbesichtigung

Inset AG und AEP Systec AG – eine überzeugende Synergie

Der Gemeinderat Oberriet besucht regelmässig eines der vielen verschiedenen Unternehmen in der Gemeinde. Mitte März 2019 durften die Gemeinderatsmitglieder die Inset AG in Oberriet besichtigen. Im gleichen Gebäude befindet sich die AEP Systec AG, welche ebenfalls Einblick in ihre Tätigkeiten gewährte.

„Unser Engagement ist selten sichtbar – aber spürbar", so leitete Peter Kobler, Geschäftsführer der Inset AG, die Vorstellung der Unternehmung ein, als der Gemeinderat Mitte März zu Besuch war. Zusammen mit dem stellvertretenden Geschäftsleiter Roland Baumgartner und dem für den Verkauf zuständigen Projektleiter Markus Knechtli leitete er die Gemeinderatsmitglieder durch die verschiedenen Arbeitsbereiche und erklärte die dort vorgenommenen Tätigkeiten sowie die damit einhergehenden Herausforderungen.

Dieses Jahr darf die Inset AG ihr 40-jähriges Firmenjubiläum feiern. Gegründet wurde das in zweiter Generation geführte Familienunternehmen im Jahr 1979 durch Meinrad Kobler und damit durch den Vater des heutigen Geschäftsführers. Während der Grundstein damals in einer Privatgarage gelegt wurde, ist die Unternehmung seit 2015 in einem modernen Neubau an der Staatsstrasse in Oberriet angesiedelt. Heute arbeiten in der Unternehmung 30 Mitarbeiter, davon vier Lernende in den Berufsfeldern Automatiker und Automatikmonteure.

Kompetente Ansprechpartner in jeder Projektphase

Die Unternehmung ist spezialisiert auf Automation und Schaltanlagen. Sie zeichnet sich durch die ganzheitliche Betreuung im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus aus. Von der persönlichen Beratung bis zur Umsetzung des Projekts bietet die Inset AG lösungsorientiert die passende Software, Technik und Automatisierung an. Das Unternehmen arbeitet auch für international tätige Kunden, heute sind deren Anlagen – ausser in Australien – in allen Kontinenten in Betrieb. Dadurch verfügt die Inset AG über ein enorm breites Erfahrungsspektrum.

Passende Synergie mit AEP Systec AG

Eine langjährige und gut funktionierende Zusammenarbeit besteht mit der AEP Systec AG, welche im gleichen Gebäude angesiedelt ist. Diese Unternehmung wurde vor 25 Jahren durch den heutigen Geschäftsführer Robert Schmid sowie Meinrad Kobler, Gründer der Inset AG, ins Leben gerufen. Die AEP Systec AG verfügt über ein ausgeprägtes Fachwissen in der Herstellung von Systemlösungen bzw. im Engineering für industrielle und kommunale Anlagen. Im Bereich Automation und Prozessleittechnik bewegt sich die Unternehmung in allen möglichen Branchen. Dass nie eine Spezialisierung auf eine Branche stattgefunden habe, erklärt Robert Schmid mit der Flexibilität, die erhalten bleibt, wenn man nach allen Seiten hin offen ist.

Der Gemeinderat dankt für den wertvollen Einblick in die beiden Unternehmungen und wünscht sowohl der Inset AG als auch der AEP Systec AG weiterhin viel Erfolg und Freude in ihrer Tätigkeit.


Peter Kobler (links) führt die Gemeinderatsmitglieder durch die Räumlichkeiten der Inset AG
Peter Kobler (links) führt die Gemeinderatsmitglieder durch die Räumlichkeiten der Inset AG

Datum der Neuigkeit 4. Apr. 2019